Zielsetzung des AVLE

  • Standardisierung der Ausbildung für das Weichlöten in der Elektronikindustrie und verwandten Branchen
  • Erhöhung der Qualität, Zuverlässigkeit und Reproduzierbarkeit von Handlötstellen
  • Erstellung hochwertiger, standardisierter Schulungsunterlagen
  • Effektive Ausbildung in professionell ausgestatteten, zertifizierten Kursstätten
  • Ausbildung durch qualifizierte, praxisnahe Trainer
  • Modularer Schulungsaufbau ermöglicht kürzere Ausfallzeiten
  • Erarbeitung einheitlicher, verbindlicher Richtlinien
  • Permanente Anpassung der Schulungsinhalte an die aktuellen Anforderungen in der Elektronikproduktion
  • Nachweis des Schulungserfolgs durch praxisgerechte Prüfungen
  • Etablierung des Lötführerscheins als standardisiertes Dokument zum Qualifikationsnachweis für Lötarbeitskräfte